Neuigkeiten

2021 – pandemiebedingt drei regionale Tagungen
1024 768 Herbsttagung

2021 fand die Tagung im Süden, Osten und Westen regional statt. Im Norden gab es ein eintägiges Treffen aller Lehrjahre. Hier folgt beispielhaft der Bericht aus dem Osten: „In die Zukunft wurzeln“…

weiterlesen
2019 – Leben und (Land)Wirtschaften in Zeiten des Wandels
1024 683 Herbsttagung

Klimawandel, Migration, Agrar-Industrie, weltweite antidemokratische Bewegungen, globaler Finanzkapitalismus. Alles ist dynamisch und doch spüren wir immer mehr die Notwendigkeit für einen Wandel. Zu möglichen Lösungsansätzen aus den Bereichen Soziales, Landwirtschaft und Ökonomie…

weiterlesen
2018 – Auf den Boden gebracht
824 382 Herbsttagung

Bericht von der Herbsttagung 2018 Unser Boden – Stoffe UND Kräfte. Den Boden fruchtbarer machen ist das große Ziel vieler Landwirt*innen und Gärtner*innen.Dafür gibt es verschiedene Handlungsmöglichkeiten wie den Einsatz bodenschonender Technik,…

weiterlesen
2017 – Vergiss mein nicht
1024 624 Herbsttagung

Abschiedstext Oktobertagung Wie lassen sich landwirtschaftliche Arbeit und menschliche, individuelle Bedürfnisse miteinander vereinbaren? Wie kann das Wesen des Menschen in seinen vielen Facetten im Hofleben und Arbeitsalltag seinen Platz finden? Und noch…

weiterlesen
2020 – Ausfall wegen Corona Pandemie
150 150 Herbsttagung

2020 war erneut eine große Herbsttagung geplant, die in der Bingenheimer Waldorfschule stattfinden sollte. Sie musste pandemiebedingt abgesagt werden.

weiterlesen
2016 – Visionen schlagen Wellen
1009 669 Herbsttagung

„Frage dich nicht, was die Welt braucht. Frage dich, was dich lebendig macht. Was die Welt nämlich braucht, sind Menschen, die lebendig geworden sind!“ ( H o w a r d Thurman)…

weiterlesen
2015 – Was heißt hier eigentlich frei?
150 150 Herbsttagung

Es handelt sich dabei darum, daß man die Freiheit entwickelt hat zunächst im Gedanken. – Im Gedanken geht der Quell der Freiheit auf. Der Mensch hat einfach ein unmittelbares Bewußtsein davon, daß…

weiterlesen